Aus Liebe zu den Menschen

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre (Duales System)

Die Prüfung erfolgt vor der IHK.

Ausbildungsbeginn: September

Im Rahmen der Berufsausbildung werden u.a. folgende theoretische Inhalte vermittelt:

  • Arbeits- u. sozialrechtliche Grundlagen
  • Betriebliche Organisation
  • Beschaffung
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Finanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnen
  • Kundenorientierte Kommunikation
  • Leistungsabrechnung
  • Marketing
  • medizinische Fachsprache
  • Organisation, Aufgaben und Rechtsfragen d. Gesundheits- u. Sozialwesen
  • Qualitätsmanagement

Betriebliche Ausbildung:

Kaufleute im Gesundheitswesen wirken bei der Entwicklung von Dienstleistungsangeboten mit. Sie planen und organisieren die Geschäfts- und Leistungsprozesse in den unterschiedlichen Arbeitsgebieten des Gesundheitswesens. Sie arbeiten insbesondere in der Kundenbetreuung, Personalwirtschaft und Materialverwaltung, bei der Leistungsabrechnung und im gesundheitsspezifischen Rechnungswesen. Durch ihre Tätigkeit üben sie eine Schnittstellenfunktion innerhalb der Klinik sowie zu anderen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens aus. Dabei spielen Aufgaben des Qualitätsmanagements und des Marketings eine immer größere Rolle.

Ausbilder:

Frau Susanne Kassirra
Tel.: 0821/3160 - 8403
E-Mail an Frau Kassirra

Bewerbungsanschrift:

die stadtklinik im diako
Personalbüro
Frau G. Lechler
Frölichstr. 17
86150 Augsburg