Aus Liebe zu den Menschen

Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA)

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Ausbildungsbeginn: September

Im Rahmen der Berufsausbildung werden u.a. folgende Inhalte vermittelt:

  • Organisation und Koordination eines reibungslosen Arbeitsablaufes vor, während und nach dem Eingriff
  • Sach- und fachgerechtes Vor- und Nachbereiten von Medikamenten, Materialien und Geräten
  • Assistenz bei allen gängigen Anästhesieverfahren
  • Desinfektions- und Hygienemaßnahmen in OP und Anästhesie
  • Erstellen und Durchführen von Dokumentationen
  • Mitwirken bei der prakt. Ausbildung von Schülern und neuen Mitarbeitern

Ausbildungsziel

  • Anästhesietechnische Assistentinnen/Assistenten arbeiten stets eng mit Anästhesistinnen und Anästhesisten zusammen und bilden mit ihnen, mit den Operateuren und den Kolleginnen und Kollegen der Funktions-abteilungen OP, Anästhesie und Endoskopie ein interprofessionelles Team.
  • Ihre qualifizierte Mitarbeit ist ein wichtiger Beitrag zu einer erfolgreichen Behandlung unserer Patienten.
  • Ihre duale Ausbildung findet im Verbund mit der San-ak Schule für Gesund-heitsberufe München statt.
  • Die Ausbildung erfolgt nach den Empfehlungen der DKG (Deutsche Kranken-hausgesellschaft).
  • Praktische Einsätze in den verschiedenen Abteilungen unseres Hauses und Außeneinsätze an mitwirkenden Verbundkrankenhäusern ermöglichen Ihnen eine umfassende Qualifikation in einem Beruf mit besten Zukunftsaussichten.

Ansprechpartner

Für den Ausbildungsbeginn 2017 stehen keine Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Herr Stephan Fuchs
Leitung Funktionsdienst Anästhesie
Tel. 0821/3160 - 8154
E-Mail an Herrn Fuchs

Bewerbungsanschrift

stadtklinik im diako
Personalbüro
Frölichstr. 17
86150 Augsburg